Wie man auf TikTok wirbt: Schritt für Schritt Anleitung

Willst du dein TikTok-Profil vergrößern? Klicke hier und bekomme JETZT mehr TikTok-Follower!

In kürzester Zeit ist TikTok zu einer der meistgenutzten Social-Media-Plattformen der Welt geworden. Mit 800 Millionen monatlich aktiven Nutzern und 1,65 Milliarden App-Downloads ist es unmöglich, TikTok nicht als mächtigen Ort für Werbung zu betrachten.

Wenn du Wenn du darüber nachdenkst, deine TikTok-Werbekampagne zu starten, ist es ratsam, sich zuerst mit wissen, welche Werbemöglichkeiten er vorschlägt.

Grow Your Social Media With FreewaySocial

Lies weiter. In diesem Artikel erfährst du alles, was du darüber wissen musst, wie du auf TikTok werben kannst, um deine Marke zu fördern.

Lass uns loslegen!

Ist TikTok-Werbung für dich geeignet?

Mit fortschrittlichem Targeting und ungewöhnlichen Werbeformaten gilt TikTok als effektive Werbeplattform. Sogar große Marken wie Apple Music, Disney oder Nike haben TikTok-Anzeigen genutzt, um ihre Produkte zu präsentieren.

Bevor du Wenn du die Zeit und Mühe investierst, um deine erste ansprechende Werbekampagne zu starten, ist es beraten, um herauszufinden, ob TikTok-Werbung das Richtige für dein Unternehmen ist oder nicht.

Es gibt zwei wichtige Dinge zu analysieren. Werfen wir zunächst einen Blick auf die demografischen Daten des TikTok-Publikums.

Behalten Sie dass die Mehrheit der TikTok-Nutzer (etwa 66 %) unter 30 Jahre alt ist. Gruppe. Rund 41% der Nutzer sind zwischen 16 und 24 Jahre alt. Das bedeutet, dass wenn dein Ziel Zielgruppe junge Menschen sind, dann sind TikTok-Anzeigen höchstwahrscheinlich eine lohnende Investition für dich.

Eine weitere Was du berücksichtigen musst, sind die Kosten für Werbung auf TikTok-Plattform. Heutzutage werben vor allem die größeren Marken auf TikTok und sorgen für eine enorme Anzahl von Impressionen. Bedeutet das also, dass TikTok-Anzeigen sind nur für große Unternehmen? Definitiv nicht!

Allerdings kann Werbung auf TikTok für kleinere Marken weniger erschwinglich sein. Da TikTok-Anzeigen neu und selten sind, sind die Kosten hoch.

Die Werbekosten beginnen bei durchschnittlich 10 $ pro CPM (Cost-per-Mile) und können sogar bis zu 150 000 $ Gesamtbudget steigen, wenn du dich für eine große Werbekampagne entscheidest. Bedenke, dass TikTok ein Mindestwerbebudget von 500 US-Dollar erfordert.

Wenn du auf der Suche nach Werbemöglichkeiten mit niedrigeren Kosten und besserer Vorhersehbarkeit Ergebnisse, ist TikTok im Moment nicht gut für dich geeignet.

Wenn du aber immer noch glaubst, dass TikTok-Anzeigen eine lohnende Investition für deine Marke sind, dann erfährst du hier, wie du loslegen kannst.

Verpass es nicht: Wie du die besten Hashtags für deine TikTok-Videos findest

Wie richte ich eine TikTok-Kampagne ein?

Hier sind die wichtigsten Schritte, um deine Werbekampagne auf TikTok zu starten:

Schritt 1. Erstelle ein TikTok-Anzeigenkonto

Um die um auf TikTok zu werben, brauchst du ein TikTok-Anzeigenkonto. In diesem Fall besuchst du die TikTok Ads-Startseite und klickst auf die Schaltfläche “Create an Ad”.

Sobald du Wenn du auf die Schaltfläche klickst, erscheint ein Formular auf deinem Bildschirm, in dem du Angaben zum Einstellen der dein Anzeigenkonto einrichten. Nachdem du es ausgefüllt und alle Informationen eingereicht hast, wird ein Ein TikTok-Vertreter wird sich mit dir in Verbindung setzen, um dir mitzuteilen, ob dein Unternehmen qualifiziert.

Behalten Sie Bedenke, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis dein TikTok-Anzeigenkonto erstellt ist.

Schritt 2. Entwirf eine TikTok-Werbekampagne

Nach Wenn du dich für das TikTok-Anzeigenkonto anmeldest, wirst du zu einem Anzeigen-Dashboard in mit dem du neue Anzeigen entwerfen und die Anzeigenkampagnen verfolgen kannst.

Die Das Wichtigste, was du wissen musst, ist, dass die Struktur von TikTok Ads aus drei Teilen besteht Teile – Kampagne, Anzeigengruppe und Anzeigen.

Und Die Gestaltung deiner Werbekampagne ist eigentlich die erste Aufgabe. Eine Werbekampagne ist eine Reihe von Anzeigen, die du auf TikTok erstellen kannst.

Also, in Um mit der Erstellung deiner Werbekampagne zu beginnen, klicke oben auf die Registerkarte “Kampagne”. der Seite und tippe auf die Schaltfläche Erstellen. Danach musst du überlegen, was du deine Unternehmensziele sind und wähle das richtige Ziel. Bedenke, dass es ist eine Möglichkeit, aus drei Hauptzielen zu wählen: Traffic, App-Installation und Umwandlungen.

Für Wenn du zum Beispiel mehr Besucher auf deine Webseite bringen willst, ist die beste Entscheidung ist es, das Verkehrsziel zu wählen.

Sobald die Ziel gewählt hast, wirst du aufgefordert, deine Werbekampagne zu benennen und ihr Budget festzulegen. Basierend auf dem von dir eingestellten Betrag wird deine TikTok-Anzeigenkampagne beendet, wenn sie trifft den Haushalt.

Während Je nachdem, wie hoch dein Budget für die Werbekampagne ist, kannst du aus drei Optionen wählen:

  • Kein Limit. Es gibt keine Einschränkungen für deine Werbekampagne Lieferung.
  • Tägliches Budget. Deine Anzeigenschaltung wird den Betrag nicht überschreiten die du als tägliche Ausgaben festlegst.
  • Lifetime Budget. Deine Anzeigenschaltung wird durch den Betrag begrenzt, der die du für die Laufzeit deiner Anzeige festgelegt hast.

Erinnere dich an dass sowohl das Tages- als auch das Lebenszeitbudget mindestens 500 $ betragen müssen.

Schritt 3. Wähle Anzeigenplatzierungen, Details und Ziele

Die nächste Schritt, den du machen musst, ist die Erstellung einer Anzeigengruppe für deine Werbekampagne.

Beginne mit der Auswahl deiner Anzeigenplatzierungen, d.h. entscheide, wo deine Anzeige erscheinen soll. Du kannst wählen, ob deine Anzeige im TikTok-Videofeed oder zwischen den Stories der Nutzer erscheinen soll.

In diesem Fall bietet dir TikTok eine völlige Wahlfreiheit. Du hast sogar die Möglichkeit, deine Werbung in anderen Apps zu platzieren, wie BuzzVideo, News Republic, TopBuzz und anderen.

Du kannst auch die Option der automatischen Platzierung wählen und TikTok bestimmt, wo deine Anzeige am besten funktionieren würde und platziere sie dort. Dies sollte dir also helfen ein größeres Publikum zu erreichen und den Traffic zu erhöhen.

Sobald dein Anzeigenpositionierung gewählt wurde, ist es deine Aufgabe, alle Informationen über die die Webseite oder App, die du bewerben willst. Also, schreibe den Namen deiner Marke oder App, sein Profilbild hochzuladen, eine Anzeigenkategorie auszuwählen und bis zu 20 Schlüsselwörter einzugeben die deine App oder Webseite genau beschreiben und während deine Anzeigen mit einer Zielgruppe abzustimmen.

Wenn du Wenn du deine Anzeigendaten eingegeben hast, ist es an der Zeit, das Targeting-Formular auszufüllen, damit du stellst du sicher, dass deine Anzeige an die richtige Zielgruppe ausgeliefert wird.

TikTok Ads bieten dir die Möglichkeit, ein benutzerdefiniertes oder ähnliches Publikum zu erstellen und einzuschließen oder auszuschließen. Während du deine Zielgruppe definierst, kannst du auch demografische und gerätespezifische Optionen nutzen, um deine Zielgruppe einzugrenzen.

Daher musst du Geschlecht, Standort, Alter, Sprachen, Interessen, Verbindungsart, Betriebssystem und Anbieter bestimmen.

Schritt 4. Werbebudget und Zeitplan festlegen

Du hast erreichst du den Abschnitt, in dem du angeben musst, wie viel du bereit bist zu zahlen deine Anzeige und wähle die Daten, an denen deine Anzeige einem Publikum.

Das gleiche wie bei der Einstellung des Budgets für eine Werbekampagne, hast du die Möglichkeit, aus Tagesbudget (der Betrag, den du jeden Tag auszugeben bereit bist) oder Lebenszeitbudget (der Gesamtbetrag, den du für die Dauer deiner Anzeige auszugeben bereit bist) für deine Anzeigengruppe.

Während Wenn du deine Anzeige planst, ist das Tolle, dass du mit der Option Dayparting wähle bestimmte Tageszeiten oder Wochentage, an denen deine Anzeige erscheinen soll.

Schritt 5. Entscheide über Anzeigenschaltung und -optimierung

Für erfolgreichere Ergebnisse zu erzielen, bietet dir TikTok die Möglichkeit, eine Optimierung Ziel für deine Werbekampagne. Denke daran, dass ein Optimierungsziel eine Ziel, das du mit deiner Anzeige erreichen möchtest. Du hast die Möglichkeit, dich zu entscheiden optimiere deine Werbekampagne für Conversion, Click oder Reach.

Sobald du die ein bestimmtes Optimierungsziel aus, stellt TikTok automatisch die Abrechnung Veranstaltung je nach dem von dir gewählten Ziel.

Wenn du Conversions als Ziel auswählst, wird deine Anzeige der Zielgruppe angezeigt, die am ehesten für das Produkt oder die Dienstleistung deiner Marke konvertieren würde.

Um die Aktionen zu verfolgen, die zu einer Konversion führen, wie z.B. das Ausfüllen eines Formulars oder App-Installationen, kannst du Konversionsereignisse erstellen und sie mit Hilfe von Pixeln überwachen. In diesem Fall ist deine Gebotsmethode oCPC (optimized cost-per-click) und die Zahlungsmethode ist CPC (cost-per-click).

Wenn du auswählst Klicks als Ziel, deine Anzeige wird optimiert, um so viele Klicks wie möglich zu erhalten und wird als CPC (Cost-per-Click) abgerechnet.

Wenn du Reichweite als Ziel auswählst, wird deine Anzeige so optimiert, dass sie so oft wie möglich angezeigt wird. einem Publikum möglich. Du wirst auf der Basis von CPM (Cost-per-mille) abgerechnet Zahlungsmodell.

Von Wenn du die Funktion “Intelligente Optimierung” aktivierst, werden deine Gebote ständig angepasst und optimiert werden, um die Konversionen zu steigern. Wenn du dich jedoch für Click oder Reach als Optimierungsziel angeben, ist es ratsam, diese Funktion zu deaktivieren. Funktion.

Eine weitere Was du in diesem Schritt tun musst, ist festzulegen, welchen Betrag du bereit bist pro tausend Impressionen, pro Klick oder Konversion zahlen. Danach TikTok Algorithmus liefert dir Anzeigen, die auf dem gewählten Gebot basieren.

Was ist mehr, ist es deine Aufgabe, die Auslieferungsart deines Werbebudgets festzulegen, die die die Geschwindigkeit, mit der dein Budget ausgegeben wird.

Von Wenn du die Option “Standard” wählst, wird dein Werbebudget gleichmäßig aufgeteilt. während der geplanten Zeit deiner Werbekampagne, während die Option Beschleunigte Lieferung Gib dein Werbebudget so schnell wie möglich während deiner Werbekampagne aus.

Schritt 6. Gestalte deine Anzeige

Einmal deine Anzeigenkampagne und Anzeigengruppe erstellt sind, wirst du zur Anzeigenerstellung weitergeleitet Seite, auf der du deine erste Anzeige hochladen kannst.

Hier kannst du zwischen zwei Anzeigenformaten wählen: Bilder und Videos. Eigentlich sind Anzeigen Format und Spezifikationen variieren je nach Platzierung, die du auswählst. Wenn du ein Bild als Anzeigenformat wählst, solltest du außerdem bedenken, dass TikTok gruppiere sie zu einem Video. Und es gibt ein Anzeigenlimit von 20 Anzeigen pro Anzeigengruppe.

Was Das Tolle an TikTik Ads ist, dass du nicht nur deine eigenen bearbeiteten Anzeigen hochladen kannst. Videos oder Bilder von deinem Computer, aber du kannst auch aufmerksamkeitsstarke Anzeigen gestalten durch ein einfach zu bedienendes Videoerstellungstool namens TikTok Video Creation Kit.

Während Wenn du deine TikTok-Anzeige erstellst, vergiss nicht, ein attraktives Titelfoto zu machen, gib deinen Anzeignamen an und füge einen Call-to-Action ein, der das Publikum ermutigt zu handeln.

Sobald deine Werbekampagne fertig ist, kannst du sie zur Prüfung einreichen und warten, bis TikTok sie genehmigt.

Verpass es nicht: 10 Tipps, wie du mehr TikTok-Follower bekommst

Verfügbare Anzeigenformate auf TikTok

Da du nun alle Schritte kennst, die du unternehmen musst, um auf TikTok Werbung zu schalten, ist es an der Zeit zu sehen, welche Anzeigentypen du auf TikTok nutzen kannst.

In-Feed-Anzeigen (Bietbare Anzeigen)

Diese Anzeigen erscheinen entweder am unteren Ende der TikTok-Videos oder auf der For You-Seite als Teil der Video-Warteschlange.

In-Feed-Anzeigen können Website-Links oder anklickbare Schaltflächen enthalten und leiten das Publikum so auf die jeweilige Seite weiter. Denke daran, dass diese Art von Anzeigen etwa 10 $ pro CPM kostet.

Markenübernahmen

Dieser Typ von Anzeigen erscheinen sofort, wenn ein Nutzer TikTok öffnet, und übernehmen den Bildschirm ein paar Sekunden lang. Es kann entweder ein GIF, ein Bild oder ein Video sein.

Marke Übernahmen können einen internen oder externen Link enthalten, der entweder zu ein anderes Video auf TikTok oder einer Website.

Außerdem werden diese Anzeigen auf Basis von Kategorien geschaltet, d.h. nur eine Marke kann eine bestimmte Kategorie an einem bestimmten Tag besetzen. Daher sind Brand Takeovers teurer als In-Feed-Anzeigen.

Hashtag Herausforderung

Du hast die Möglichkeit, mit dem TikTok-Marketingteam zusammenzuarbeiten, um eine gesponserte Hashtag-Challenge, die in der Regel 6 Tage lang dauert. Dies sollte ermutigen Nutzer, Inhalte auf TikTok zu erstellen und helfen dir indirekt, eine ein breiteres Publikum.

Normalerweise erscheinen diese Anzeigen auf der TikTok-Entdeckungsseite.

Markengläser

TikTok bietet den Nutzern gebrandete Filter und Linsen, die den AR-Filtern auf Instagram.

In diesem Fall kannst du einen eigenen Filter für deine Marke erstellen und die Nutzer ermutigen, ihn auszuprobieren. So werden mehr und mehr Menschen auf TikTok auf deine Marke aufmerksam.

Willst du dein TikTok-Profil vergrößern? Klicke hier und bekomme JETZT mehr TikTok-Follower!

Wrapping Wie du siehst, ist es nicht schwer, TikTok-Anzeigen einzurichten. Und ich Wir hoffen, dass diese Schritt-für-Schritt-Anleitung hilfreich ist und dich ermutigt, mit Werbung auf TikTok.

Und warum? Einfach denn wenn man an das enorme Wachstum von TikTok denkt, lohnt es sich zweifellos, eine versuche es mit TikTok-Anzeigen.

Verwendest du TikTok-Anzeigen, um die Produkte oder Dienstleistungen deiner Marke zu bewerben? Was ist deine Meinung über Werbung auf TikTok? Oder wenn du noch Fragen zu den TikTok-Werbekampagnen erstellt hast, schreibe sie bitte unten in die Kommentare!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Warenkorb
Scroll to Top